Modul 1

Endobronchiale Obstruktion: Sekretretention (19 UE)

1. Anatomie der oberen und unteren Atemwege und der Lunge

2. Physiologie

  • Mukosclearance mit Mukoziliärer Clearance, Hustenmechanismus,
  • Bronchialkaliberschwankungen, Atemwegswiderstände

3. Pathophysiologie

  • Hyper-, Dyskrinie, Bronchospasmus, Schleimhautschwellung,
  • Störung der oberen Atemwege

4. Befund

5. Therapeutische Ziele

  • Verbesserung der Sekretolyse
  • Sekretmobilisation, Sekrettransport
  • Sekretelimination

6. Techniken u. Maßnahmen zum Sekretmanagement

  • Inhalationstechniken
  • Techniken der PEP-Atmung mit /ohne Oszillationen
  • Modifizierte Autogene Drainage
  • Vergrößerung der Einatmung durch WS- und Rippenbewegungen
  • Techniken der Thoraxkompression
  • Kombinationstechniken "Rota-Kom-PEP“ mit einseitiger Thoraxkompression
  • "KEPRRI"
  • Intervallatmung
  • aktives Air-Stacking
  • SMI-Trainer -Apparative Einatemhilfen
  • Geräte gestützte Einatemtechniken
  • gähnende Einatmung, Hustentechniken
  • manuelle und apparative Hustenassistenz
  • Umlagerungen
  • Techniken zur Reinigung und Pflege der oberen Atemwege

7. Vermittlung von Selbsthilfetechniken:

  • bei Atemnot
  • bei Sekretretention
  • bei chron. Erkrankungen der oberen Atemwege

Referentinnen:
Sabine Weise, PT/ München
Angelika v. Esebeck B.Sc, PT/ München
Karin Scherzinger, PT u. Lehrkraft/ Friedrichshafen
Nadine Tröller MSc, PT u. Lehrkraft/ Gießen

M1 LV Nordrhein-Westfalen

live-online-Fortbildung

 

Weiterlesen …

M1 LV Bayern


live-online-Fortbildung

 

Weiterlesen …

M1 Dresden

Ort:
Med. Fortbildungszentrum der Weiterbildungsakademie Dresden
Schulgasse 2
01067 Dresden

Weiterlesen …